Der Piesberger Traumpfad

Piesberger Traumpfad mit Texten zum Thema "Zeitvertreib"

mehr




Fotoausstellung
in der kleinsten Kunsthalle Deutschlands

Daniela Barlag: Waggons im Waagehäuschen

mehr





Unser Kaffeegarten ist jeden Sonntag & Feiertag von 14 bis 18 Uhr geöffnet!

Blick in den Kastaniengarten

mehr




menschen

Im Mittelpunkt dieser Fotoausstellung steht die Kommunikation zwischen Menschen.
Wir laden zu ihrer Besichtigung herzlich ein!

Foto Ulrich Greiten

Öffnungszeiten:
dienstags + donnerstags von 16 bis 18 Uhr
sonntags, während das Café geöffnet ist, von 14 bis 18 Uhr

mehr





Rückblicke



Die Wettergöttinnen und -götter drehten an den richtigen Schrauben…
Und so drehten sich fast alle Räder wie geplant
am Sonntag, den 4. September, beim

bergfest am piesberg

Industrial Teatrera

Das Industrial Teatrera aus Barcelona präsentierte:
„De Paso – The cycle of life”.
Hollandräder trieben Nähmaschinen an. Tanztee wurde mit einem Grammophon serviert. Güterzugräder, Windräder, Treibräder…
Alles lief rund am Piesberg.
Deshalb lautete das Motto: „wir dreh’n am Rad…“

mehr




Innerhalb der Straßentheatertour Von Nord nach West gewährte unsere Reihe

THEATERACKER – Straßentheater im Kastaniengarten

auch in diesem Jahr
amüsante, spannende, überraschende und vielfältige Einblicke in die heutige Straßentheaterszene.

... Einblicke... Ausblicke... Durchblicke...

mehr




ORTSBESPIELUNG: Garderobe 45

Mai 1945 – die Stunde Null.
Am Piesberger Gesellschaftshaus kommen unterschiedliche Menschen zusammen, die Zuflucht suchen…

Garderobe 45

Das schon bei der Premiere umjubelte soziokulturelle Theaterprojekt endete mit ausverkauften Aufführungen und tosendem Applaus!
Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen auf und hinter der Bühne Aktiven und ganz besonders bei den Zeitzeuginnen und Zeitzeugen, die durch ihre Berichte diese theatrale Umsetzung ermöglicht haben.

mehr

Einen guten Einblick in die Produktion gibt der Blog
Insider-Tipps für Reisen und Ausflüge in Niedersachsen





Liebe Besucherinnen, liebe Besucher,

seit 145 Jahren ist das Gesellschaftshaus ein Treffpunkt für Kulturinteressierte und Ausflügler. Seit 22 Jahren gibt es am Piesberg Kultur in einem neuen Kleid: mit Experimenten, Premieren, Theater an ungewöhnlichen Orten und vielen weiteren Kulturideen.

Mehr als 50.000 (!) BesucherInnen kommen jährlich ins Piesberger Gesellschaftshaus! Wir freuen uns, dass wir die lange Tradition des Gesellschaftshauses als Kulturort so erfolgreich weiterführen können.

von null auf zwanzig!

Wir laden Sie & Euch herzlich ein!
Ihre & Eure Piesberger




Streusel wünscht einen schönen Start in den Frühling!

Unsere Hausdame Streusel wacht über Haus und Daten.