Samstag | 18.11.2017 | 19 Uhr | Eintritt 15 €/ ermäßigt 10 €
Im Architekturbüro Sökeland und Leimbrink, Glückaufstraße 14A, 49080 Osnabrück

KlangGestalten

Ein musikalisches Projekt zur Konkreten Kunst
von Willem Schulz
mit dem open string quartet
und Dr. Siegfried Hoffmann

open string quartet

Klang, nichts als Klang. Eine musikalische Annäherung an die Bildkompositionen des Konstruktivismus und der Konkreten Kunst. Künstler wie Kandinsky, Malewitsch und auch der aus Osnabrück stammende Friedrich Vordemberge-Gildewart arbeiteten seinerzeit mit klaren Formen und Farben und setzten diese in Beziehung. In KlangGestalten werden grafische Objekte wie Linien, Punkte und Flächen in musikalische Bausteine transponiert und zu Zyklen von Klangbildern komponiert.
Im Wechsel werden Bilder der Konkreten Kunst gezeigt und erläutert. Ein Abend im passenden Ambiente einer Bauhaus-Architektur.

Das Projekt wird gefördert durch den
Landschaftsverband Osnabrücker Land e.V.
und die Stiftung der Sparkasse Osnabrück.