Reservierung empfohlen!

Eintritt jeweils: VVK 16 € / AK 19 € / mit KUKUK 1 €

Eintrittskarten gibt es im Piesberger Gesellschaftshaus,
Tel: 0541 – 120 88 88,
mit Ausnahme der Voraufführung bei der
Osnabrücker Tourist Information, in der Bierstraße 22/23,
Tel: 0541 – 323 22 02,

und online zum selbst ausdrucken, siehe links neben den Aufführungsdaten.

Jeweils: | 20 Uhr | Eintritt: VVK 16 € / AK 19 € / mit KUKUK 1 €

Piesberger FreiLAUFtheater:

UNTERWEGS NACH NIRGENDWO – eine Havarie zwischen Menschen und Kontinenten

Samstag | 26.5.2018 | Voraufführung
Samstag | 2.6.2018 | Premiere Hier geht es zum VVK
Freitag | 8.6.2018 | Hier geht es zum VVK
Samstag | 9.6.2018 | Hier geht es zum VVK
Freitag | 15.6.2018 | Hier geht es zum VVK
Samstag | 16.6.2018 | Hier geht es zum VVK

Kreuzfahrten boomen. Sie versprechen Luxus und Bequemlichkeit verbunden mit einer Prise Abenteuer. Auf der „MS Piesberg“ freuen sich Kapitän Kretino und seine Crew samt einer amüsierwütigen Reisegesellschaft auf die Jungfernfahrt.


Doch die entspannte Kreuzfahrt über die Meere läuft zunehmend aus dem Ruder. Flüchtlinge in Schlauchbooten machen eine ganz andere Art von Reiseerfahrung als die Gesellschaft auf dem Luxusliner. So hat sich die illustre Gesellschaft an Bord der „MS Piesberg“ das Unterhaltungsprogramm nicht vorgestellt. Zunehmende Wetterkapriolen aufgrund des Klimawandels zwingen das Schiff zu unvorhergesehenen Kursänderungen.
Den Krisen der Welt auf einer Kreuzfahrt entfliehen zu wollen, erweist sich im Verlauf der Reise immer mehr als Illusion.


Unterwegs nach Nirgendwo, das neue Piesberger FreiLAUFtheater, ist eine unterhaltsame Auseinandersetzung mit einer Welt im Umbruch, in der Migration und Klimawandel immer bedeutsamer werden.

Das Buch dazu schrieb Matthias Klösel.
Unter der Regie von Sigrid Graf spielen Viola Kuch, Sebastian Sohn, Jörn Ortmann, Rainer Galke und viele begeisterte Theater- und Tanz-AmateurInnen.